für homepage
wp127ab00e.png
wp5de2cb33.png
wpf95ab1b6.png
wpf95ab1b6.png
wpf95ab1b6.png
wp0f49758b.png
Impressum                    Datenschutz











Nasenarbeit

Alle Hunde verwenden tagtäglich ihre Nase um sich „ein Bild“ von ihrer Umwelt zu machen.
Kaum eine andere Tätigkeit lastet unsere vierbeinigen Freunde so artgerecht aus wie Nasenarbeit,
Suchspiele, oder verschiedene Übungen bei denen Sie ihre Nase verwenden können.
Hier ist es egal, ob sie Gerüche identifizieren, nach Wild, Menschen, Spielsachen, Dummies oder Futter suchen. 
Um Hunden hier mehr Möglichkeiten zu geben, gibt es in den USA und einigen anderen Ländern
schon verschiedene Sportarten bei denen Hunde Geruchsidentifizierung lernen oder nach anderen Dingen suchen.
Aber auch mit ganz einfachen Dingen kann man jeden Spaziergang oder Regentag zu Hause bereichern.

Hier ein paar Ideen:

Leckerlisuchspiele am Waldrand, unter Baumstämmen, bei Holzstössen oder einfach in Feld und Wiese

Ausgelegte Spielsachen suchen lassen

Ein paar Dummyübungen in den Spaziergang einbauen http://www.happy-fellow.at
Zerleg- Pappkartons (unser Renner im Wiener Tierschutzhaus www.wr-tierschutzverein.org)


Spiele von Nina Ottosson für zu Hause (z.B. hier zu kaufen www.dogsandmore.at)

gefüllte Kongs suchen lassen

mit Leckerli, Streichwurst oder anderem gefülltes Gemüse suchen lassen

und vieles mehr
wp7f522501.png
wpb0c4378f.png
wp4b106ee1.png
wp7f522501.png